Hallo FMO +49 2571 94-3360
  • News

Flying Desires - Fliegende Wünsche

Der Sauerländer Künstler Chris Gabriel stellt erneut am FMO aus

Bis zum 31. Juli präsentiert der Flughafen Münster/Osnabrück die Werke des Künstlers Chris Gabriel aus Olpe auf der Galerie im Ankunftsterminal. Der Flughafen als Sehnsuchtsort, wo Menschen aus aller Welt mit ihren Wünschen und Gedanken abfliegen und ankommen,bietet den idealen Rahmen für diese Ausstellung.
Unter dem Motto „Flying Desires“ werden 30, teilweise großformatige Werke dem Publikum präsentiert. Moderne Kunst zum Anfassen, so Gabriel, der seine Bilder mit einer hochglänzenden Klarlackschicht überzieht und durch diesen besonderen Schutzfirnis einen lebendigen und plastischen Eindruck erzielt. Gabriel benutzt bei seinen Bildern vielfach eine aufwendige Spachteltechnik. Der dadurch erreichte 3-D-Effekt animiert zum Berühren der Designtafeln, die in ihrer Farbigkeit bewusst puristisch in schwarzweiß mit edelstahlfarbenen Abstufungen oder aber schillernd in bunten Farbtönen gehalten sind. Die Werke sind oftmals klar geometrisch geordnet wie seine neue großformatige „Cubism“- Serie. „Beim hundertsten Blick oder auch, wenn das Bild schon zwei Jahre zu Hause hängt, muss man plötzlich immer noch aufregende neue Facetten erkennen,“ so der Künstler. „Nur dann hat das Werk auf Dauer eine reale Chance, Herz und Seele zu berühren. Daher bin ich ein erklärter Gegner von Massendrucken.“
Weitere Informationen unter www.kunstwaerk.de