Hallo FMO info@fmo.de
  • Faro

Faro

Portugiesische Algarveküste

Direkt am Atlantische Ozean gelegen, bietet diese moderne aber auch kulturell hochinteressante Stadt Portugals vielfältige Möglichkeiten für Jeden. Die Algarveküste bekam 2020 zu Recht die World Travel Awards „Best Beach Destination in the World“ und „Best Golf Destination in the World“ , bietet aber weit mehr als Bade- und Golfurlaub. Mit dem ganzjährigen milden Meeresklima ist dieses Ziel prädestiniert für jahreszeitenunabhängigen Feriengenuss. Abgerundet wird der Aufenthalt neben feinen Sandstränden durch raue rote Felsen, abgelegenen Buchten, verlassenen Inseln und herrlichen Naturparks wie den Ria Formosa, Fonte Benémola und Praia dos arrifes.

Faro ist das administrative Zentrum der Algarve in Südportugal. Der neoklassizistische Arco da Vila befindet sich an der Stelle eines Portals, das Teil der ursprünglichen maurischen Stadtmauer war. Durch den gewaltigen Torbogen gelangt man in die Altstadt mir ihren gepflasterten Gassen. In der Nähe befindet sich die Kathedrale von Faro aus dem 13.Jahrhundert. Ein Kloster aus dem 16. Jahrhundert beherbergt das Museu Munipical de Faro, in dem prähistorische und mittelalterliche Exponate sowie sakrale Kunst ausgestellt sind. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen besteht aus Häusern des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Erdgeschosse vieler Häuser werden noch heute zu Geschäftszwecken genutzt.

Authentizität, Tradition und Geschichte kennzeichnen die Region. Hier befinden sich einige der besten und einzigartigsten Themenparks für Familien in Europa. Die Region kann als Familienziel bezeichnet werden, steht aber auch für Wellness- und Medizinhotels, Resorts und Sportveranstaltungen wie beispielsweise die Formel 1, Moto GP, Portugal Masters, etc. Die tollen Surfspots gehören zu den besten in Europa, wie z.B. jene in Albufeira, Amoreira, Castelejo und Salema. Besuchen Sie auch die malerische Dörfer wie Olhão, Silves, Tavira und Alte.

Beim Wandern und Radfahren für alle Schwierigkeitsgrade kann man auf sportliche Weise die Gegend erkunden und sich anschließend bei urtypischer portugiesisch-traditioneller Michelin-Sterne-Gastronomie verwöhnen lassen, ebenso besticht dabei die große Vielfalt einheimischer Weine. Zu den häufigsten Portugiesische Rebsorten zählen Negra Mole und Castelão. Es werden außerdem die Rebsorten Alicante-Bouschet, Tempranillo (Aragonez), Baga, Crato Preto, Cabernet-Sauvignon, Merlot, Syrah, Trincadeira, Petit Verdot und Touriga Nacional in der gesamten Region angebaut.


FLUGGESELLSCHAFT

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Faro (FAO)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen von/nach Portugal


KLICK
X
 Lanzarote Adana Kayseri Antalya Bari Korfu Ankara Faro Frankfurt Funchal (Madeira) Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Izmir Kos München Zonguldak Palma De Mallorca Prishtina Rhodos Stuttgart Teneriffa Varna
X