Hallo FMO info@fmo.de
  • Fuerteventura

Kanarische Inseln

Spanien

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Islas Canarias und auch als Insel des Frühlings bekannt. Mit 300 Sonnentagen im Jahr lädt Fuerteventura regelrecht zum Sonnenbaden ein. Lassen Sie sich an einem der insgesamt 150km langen Strände von dem weißen Pudersand und dem türkisblauen Wasser in den Bann ziehen. Die Strände sind jedoch nicht nur zum Sonnenbaden ein absolutes Highlight. Auch Surfern bietet sich hier die perfekte Gelegenheit, sich in die zwei Meter hohen Wellen zu stürzen. Kein Wunder also, dass dieses Surferparadies auch den Namen „Europäisches Hawaii“ trägt.

Ein Ort, den vor allem kulturinteressierte Urlauber nicht verpassen sollten, ist La Oliva. Bis zum 19. Jahrhundert war La Oliva die inoffizielle Inselhauptstadt und lockt auch heute noch mit historischen Gebäuden aus dieser Zeit. Lassen Sie den mediterranen Flair in Kombination mit den Olivenhainen und Palmen auf sich wirken und nutzen Sie die Chance auf dem Wochenmarkt nach hübschen Andenken herumzustöbern. Hier gibt es neben Obst und Gemüse auch handwerkliche Produkte aus Holz und Leder. 

Wieder zurück Richtung Küste unterwegs, sollten Sie Halt im Naturschutzgebiet Parque Natural de Corralejo machen. Weiße Sandstrände und türkises Meereswasser so weit das Auge reicht - hier lässt es sich besonders entspannt und kilometerlang entlang der Küste spazieren. Fuerteventura hat einfach wunderschöne Sandstrände und lädt Sie ein, die sonnigen Tage dort zu verbringen, um die Seele baumeln zu lassen. 

Der Montana de Tindaya ist ein weiterer Ort, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Der „heilige Zauberberg“ ist der Legende nach ein verzauberter Ort. Montana de Tindaya war einst Gebetsort der Ureinwohner Fuerteventuras und diente als Schutz vor bösen Geistern und Dämonen. Lassen Sie die ruhige und mächtige Aura des 400 Meter hohen Bergs Pico de la Zarza auf sich wirken. Dieser lässt sich zwar nur mit einer Sondergenehmigung besteigen, dort angekommen, können Sie jedoch einen sagenhaften Blick über die Insel und darüber hinaus erhaschen. Vielleicht sehen Sie sogar die Nachbarinseln?
Für die Abenteuerlustigen sind die Cuevas de Ajuy ein fantastisches Ausflugsziel. Die geheimnisvollen Höhlen mit ebenso geheimnisvollen Piratenlegenden an der Playa de los Muertos haben einen ganz besonderen Flair und es herrscht eine schaudernde Atmosphäre. Hier können Sie über eine steile Treppe in die mystischen Untergründe hinabsteigen, diese besichtigen und sich natürlich die Piratengeschichten erzählen lassen. Ein echtes Erlebnis!


FLUGGESELLSCHAFT

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Fuerteventura (FUE)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen von/nach Spanien


KLICK
X
 Lanzarote Adana Kayseri Antalya Bari Korfu Ankara Frankfurt Funchal (Madeira) Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Izmir Kos München Zonguldak Palma De Mallorca Prishtina Rhodos Stuttgart Teneriffa Varna
X