Hallo FMO info@fmo.de
  • Izmir

Ägäisküste

Türkei

Izmir ist auch bekannt unter dem Namen „Perle der Ägäis“ bekannt und befindet sich direkt am Golf von Izmir. Die Stadt ist die drittgrößte der Türkei und besitzt einen antiken Ursprung. Die Gründung Izmirs geht bis ins dritte Jahrtausend vor Christus zurück. Dies kann man bis heute besonders gut an dem Kontrast zwischen Historie und moderne sehen.

Ein sehr bekannter und beliebter Anlaufpunkt in Izmir ist der Kordon. Hinter diesem Namen verbirgt sich die Hafenpromenade Izmirs, an der sich viele Bars, Cafés und Tavernen befinden. Hier gibt es einen angrenzenden park mit einigen Rasenflächen auf denen Sie es sich gemütlich machen können während Sie das türkisblaue Meer beobachten und dem Rauschen des Meeres lauschen. Die Hafenpromenade eignet sich hervorragend zum Schlendern. Besonders empfehlenswert ist ein Aufenthalt bei Sonnenuntergang, da man diesen hervorragend vom Kordon aus beobachten kann.
Nach Sonnenuntergang können Sie sich in das Nachtleben Izmirs stürzen und in verschiedensten Bars und Clubs eine tolle Zeit verbringen. 
Ein Ort, den Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen sollten, ist der Kemeralti Basar. Dieser ist ein orientalischer Markt, den es schon seit dem 17. Jahrhundert gibt. Hier können Sie durch ein Labyrinth aus engen Gassen und Einkaufszeilen schlendern während die türkischen Spezialitäten und Gewürze ihren Duft verbreiten. Die Einheimischen nennen diesen Ort das Herz und die Seele Izmirs. Für eine Pause eignet sich der Innenhof des Basars besonders gut. Hier finden Sie einige Tee- und Kaffeehäuser. Für die Kulturliebhaber hat Izmir auch einiges zu bieten. Eine Sehenswürdigkeit ist hierbei die antike Agora. In der Antike war die Agora der Marktplatz und das Kulturzentrum einer Stadt. Hier hat sich meist alles abgespielt und sogar Amphitheater gab es. Oftmals konnte man auf der Agora Handwerksläden und Einkaufsarkaden (aus Stoas genannt) finden. Heute ist dieser Platz leider nicht mehr so belebt, aber dafür immer noch beeindruckend. Wagen Sie doch mal einen Blick in die Ruinen, versetzen sich in die damalige Zeit und lassen die Eindrücke auf sich wirken.

Izmir liegt im Zentrum der nördlichen Ägäisküste und ist somit Startpunkt für die vielen schönen Urlaubsorte entlang der Küste. Das türksfarbene Meerwasser lockt jährlich zahlreiche Besucher an, um einen entspannten Strandurlaub in dem gastfreundlichen Land zu verbringen. 

Im Hafenstädtchen Çeşme erleben Sie sommerlichen Charme und autentische türkische Gastfreundschaft. Umrahmt wird der Ort von kilometerlangen Sandstränden, an denen Sie die heißen Tage gemütlich und entspannt verbringen können. 
Nicht ganz so bekannt wie Çeşme aber mindestens genau so charmant ist der kleine Ort Foça, nördlich von Izmir. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen der Stadt und pausieren Sie im Hafen in einem kleinen gemütlichen Restaurant mit authentischer türkischer Küche. 


FLUGGESELLSCHAFT

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Izmir (ADB)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen in die /aus der Türkei


KLICK
X
 Lanzarote Adana Kayseri Antalya Bari Korfu Ankara Frankfurt Funchal (Madeira) Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Izmir Kos München Zonguldak Palma De Mallorca Prishtina Rhodos Stuttgart Teneriffa Varna
X