Hallo FMO info@fmo.de
  • Kos

Griechische Inseln

Griechenland

Hier stellen wir Ihnen unser Nonstop-Ziel Kos vor, die griechische Insel in der östlichen Ägäis. Weniger als fünf Kilometer entfernt von dem türkischen Ort Bodrum, am Eingang des Golfs von Gökova, präsentiert sich die charmante Insel von einer besonders gastfreundlichen Art und lädt Sie ein, erholsame Tage mit besonders warmen Klima und ausreichend Sonne zu verbringen. Kos wird bereits seit vielen Jahren ab FMO angeflogen und erfreut sich bei vielen Urlaubern höchster Beliebtheit. Hier zeigen wir Ihnen einige der Highlights, wieso das so ist. 

Kleine Insel - lange Strände. Ein Griechenland-Urlaub ist nur dann ein echter Erfolg, wenn man gut erholt und gebräunt zurück in die Heimat kehrt. Dafür bieten sich die vielen Sand- und Kieselstrände der Insel an, denn die Auswahl ist (fast) grenzenlos. 
Wer es klein und individuell mag, für den sind die Strände rund um die Agios Theologos Buchten sehr zu empfehlen. Malerisch liegen sie zwischen felsigen Küsten und bieten jedem Besucher ein wenig Privatsphäre, um sich ungestört in der Sonne zu rekeln. 
Ähnlich privat, fast abgelegen, liegt der Strand Paralia Paradisos im Südwesten der Insel. Der Strand ist deshalb so leer, weil man ihn nicht direkt mit dem Auto erreichen kann, sondern das letzte Stück zu Fuß zurücklegen muss. Die Strecke lohnt sich jedoch, denn der naturbelassende Strand ist, wie der Name schon sagt, ein Paradies. 
Am Agios Stefanos Beach, ebenfalls im Südwesten gelegen, lässt sich der Sonnenuntergang besonders gut genießen. TAgsüber fällt der Blick auf eine nahegelegene kleine Erhebung aus dem Meer, auf dessen Felsen eine kleine weiße Kapelle erbaut wurde. Ein typisches, aber wunderschönes Panorama auf den griechischen Inseln. 

Den Abend und die Nacht verbringen Sie am besten in Kos Stadt. Das kleine idyllische Städchen liegt nordöstlich direkt an der Küste. Um sich einen ersten Eindruck dieses hübschen Städtchens zu machen, schlendern Sie am besten gemütlich durch den Stadtkern, der Altstadt. Entlang des Hafens, der Statue des Hippocrates, der Burg Neratzia bis in die kleinen Gassen der bunten Altstadt sind es nur wenige Meter. Überall finden sich kleine Boutiquen und Shopping-Möglichkeiten, die zum Verweilen einladen. Ob in den kleinen Gassen der Altstadt oder direkt entlang der Küste: Die griechische kulinarische Vielfalt lässt sich in vielen Restaurants entdecken und wird Sie begeistern. 
Ein weiteres Highlight ist die Gegend um den Salzsee bei Tigaki. Neben wundervoller Strandlandschaft bietet sich ein besonders spektakuläre Anblick über den im Sommer fast ausgetrockneten Salzsee im Naturschutzgebiet Alikes. von Tigaki aus bietet sich eine Wanderung rund um den See an, bei der es viele Natur-Highlights zu bestaunen gibt. Abseits der Sommermonate überwintern hier sogar Flamingos, die in dem See ihre zweite Heimat gefunden haben. Ein wirklich toller Anblick. 


FLUGGESELLSCHAFT

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Kos (KGS)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen nach Griechenland


KLICK
X
 Lanzarote Adana Kayseri Antalya Bari Korfu Ankara Frankfurt Funchal (Madeira) Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Izmir Kos München Zonguldak Palma De Mallorca Prishtina Rhodos Stuttgart Teneriffa Varna
X