Hallo FMO info@fmo.de
  • Lanzarote

Lanzarote

Kanarische Inseln - Spanien

Mit Lanzarote gesellt sich eine vierte Kanarische Insel zu unseren Nonstop-Zielen ab FMO und rundet das Programm dahingehend ab! Obwohl es eine zusammenhängende Inselgruppe im Atlantik ist, unterscheiden sich die Inseln untereinander doch sehr und jede hat Eigenschaften, die sie besonders machen. Bei Lanzarote denkt wahrscheinlich jeder sofort an das typische Bild des Kakteenparks Jardin de Cactus, der durch seine Ausgefallenheit verblüfft und von jedem Besucher mindestens einmal fotografiert wird. Entlang der Insel erstrecken sich auf den rund 850km² allerhand Sehenswürdigkeiten und Naturspektakel, die erkunden werden wollen. Wir laden Sie ein auf eine kurze Tour, auf der wir Ihnen die Highlights Lanzarotes vorstellen.

Um sich einen ersten Eindruck der kanarischen Insel Lanzarote zu machen, empfehlen wir Ihnen bei einem Tagesausflug die Sehenswürdigkeiten Jameos del Aqua, Tumba de Cesar Manrique und den Jardín de Cactus zu erkunden. 
Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel starten Sie am besten mit einem Mietwagen in Richtung Jardín de Cactus. Der Kakteengarten liegt ein paar Hundert Meter abseits der Ostküste und besticht durch die surreale Landschaft, die durch Vulkangestein ihren besonderen Touch erhält. Beim Spaziergang entlang der vielen unterschiedlichen Kakteen fällt der Blick irgendwann auf die kleine Windmühle auf einer Erhöhung, die diesen Ort so besonders malerisch macht. 
Auf dem Weg Richtung Norden sollten Sie noch Halt am Grab des Künstlers Cesar Manrique machen, der auf der Insel zuhause war und dort immer wieder durch seine Kunst auffiel und auch heute noch sehr präsent ist. 
Wieder in Richtung Küste unterwegs, erreichen Sie nach wenigen Minuten die Jameos del Agua - die Lavahöhlen von Lanzarote. Geschaffen von Cesar Manrique vereint dieser Ort Natur und Kunst im typischen Look der Vulkaninsel. Wenn am Abend der Besucherstrom etwas nachlässt, können Sie diesen schönen Ort noch intensiver genießen. 

Die Kanaren sind zum Sonnen da! Mit durchschnittlich 9 Sonnenstunden pro Tag während der Sommermonate, bietet sich ein Tag am Strand mehr als an. Die schönsten Sandstrände auf der Insel heißen Playas Papagayo und Playa Blanca ganz im Norden der Insel. Rund um die Papgayo Strände finden Sie immer wieder tolle Strandabschnitte mit besonders flachen Brandungen und auch der Sonnenuntergang kann von dort aus besonders gut beobachtet werden.

Nach dem ausgiebigen Sonnenbad sollten Sie das Nachtleben der Hauptstadt Arrecife erkunden. Die bunte und vielfältige Stadt überzeugt durch unterschiedlichste Highlights: Neben Sehenswürdigkeiten wie der Lagune El Charco de San Ginés und dem dazugehörigen Stadthafen, dem Castillo de San Gabriel oder die belebte Einkaufsstraße Calle León y Castillo, überzeugen die vielen kleinen Restaurants der Stadt kulinarisch und laden Sie ein, die Kanarische Küche zu testen, welche geprägt wurde durch Einflüsse aus Lateinamerika. Die Auswahl ist groß: Fleisch, Wild, Fische und tolle Gewürzkombinationen lassen das kulinarische Herz höher schlagen. 


FLUGGESELLSCHAFT

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Lanzarote (ACE)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen von/nach Spanien


KLICK
X
 Lanzarote Adana Kayseri Antalya Bari Korfu Ankara Faro Frankfurt Funchal (Madeira) Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Izmir Kos München Zonguldak Palma De Mallorca Prishtina Rhodos Stuttgart Teneriffa Varna
X