Hallo FMO info@fmo.de
  • Monastir

Monastir

Tunesien

Monastir ist eine bezaubernde Hafenstadt an der Ostküste Tunesiens und liegt malerisch am Golf von Hammamet. Gegründet als eine der ersten arabischen Siedlungen auf den Ruinen der alten phönizisch-römischen Stadt Ruspina hat sich die heutige Universitätsstadt Monastir zu einem touristischen Hotspot am Mittelmeer entwickelt. Der Name Monastir ist abgeleitet vom lateinischen monasterium (Kloster), übrigens genau wie der von Monastirs Partnerstadt Münster in Westfalen!

Der feinsandige Hausstrand von Monastir ist von der romantischen Medina (Altstadt) mit ihren verschlungenen Gassen ganz bequem zu Fuß zu erreichen. Flanieren Sie über die palmengesäumte Promenade mit zahlreichen Cafés und Restaurants Richtung Marina, wo Sie Yachten und Segelboote bestaunen können. Vielleicht kosten Sie zwischendurch einen belebenden Minztee oder ein Glas tunesischen Wein? Die tunesische Küche ist äußerst vielfältig und punktet mit frischen Fisch- und Gemüseprodukten. Wir empfehlen unbedingt, das uralte Berbergericht Couscous auf Griesbasis zu probieren! Wie Perlen auf der Schnur reihen sich an der Ostküste die traumhaften Strände der sehenswerten Orte Skanes, Port El-Kantaoui oder Madhia aneinander. Feinster weißer Sand breitet sich dort zu Ihren Füßen aus. Ein strahlend blauer Himmel und glasklares azurblaues Wasser animiert Sie, ins herrliche Nass einzutauchen und die vielen Aquasportangebote nutzen. Party-People können in den vielen coolen Hotel- und Strandbars am Abend ausgelassen feiern!

Mächtig erhebt sich die Festung Ribat aus dem 8. Jahrhundert mit ihrem Labyrinth von Innenhöfen und Türmen. Sie ist das berühmteste Bauwerk von Monastir. Sportlich erklimmen Sie die 90 engen Stufen zum hohen Wachturm und werden belohnt mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die Medina von Monastir. Zwei weitere Sehenswürdigkeiten sollten unbedingt auf Ihrer To-do-Liste stehen: das prächtige Mausoleum von Habib Bourguiba, dem ersten Präsidenten der Republik Tunesien, mit vergoldeten Kuppeln, Marmorsäulen und Minaretten und die nach seinem Namen benannte Bourguiba-Moschee, ausgekleidet mit rosafarbenem Marmor und Platz für über 1.000 Gläubige.

Wo aber spürt man orientalisches Lebensgefühl so hautnah wie auf den bunten und lebhaften Souks? Hier drängen sich die Händler und preisen lauthals ihre verführerischen Waren an: wohlriechende Gewürze, feine Olivenöle, Silberschmuck, Fayancen, Seide und Lederwaren. Ein rauschendes Fest für die Sinne und eine echte Herausforderung für Ihr Verhandlungsgeschick! Mit einem louage (Sammeltaxi) können Sie bequem die unzähligen geschichtsträchtigen Orte in der Umgebung erkunden. Sousse an der „tunesischen Riviera“ oder die heilige Stadt Kairouan – beide zählen zu den UNESCO Welterbestätten - ziehen Sie sofort in den Bann. Das römische Amphitheater von El Jem verströmt den Hauch großer Vergangenheit! Weiter südlich gelangen Sie zu den unberührten Kerkennah-Inseln und können den Fischern auf ihren Booten mit den charakteristischen dreieckigen Segeln beim Fang zuschauen. Gleißend, weit und still breitet sich die Sahara im Landesinneren vor Ihnen aus! Auf dem Rücken eines Dromedars oder im Jeep schaukeln Sie durch die Dünen, übernachten in Zeltlagern unter einem magischen Sternenhimmel und fühlen sich wie ein Nomade!


FLUGGESELLSCHAFT

Buchen Sie die Flüge nach Monastir ab FMO mit Nouvelair direkt über Ihren Reiseveranstalter. 

ZIELFLUGHAFEN

Flughafen Monastir (MIR)

AKTUELLE EIN- UND AUSREISEBESTIMMUNGEN

Hier finden Sie die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes: Reisen von/nach Monastir (Tunesien)


KLICK
X
 Antalya Korfu Frankfurt Fuerteventura Gran Canaria Heraklion Hurghada Kos Monastir München Palma De Mallorca Pristina Rhodos Teneriffa Zadar
X