• Artikel

Ausstellung von Herbert Wierich am Flughafen Münster/Osnabrück

Bild: Herbert Wierich (www.kunst-wierich.de)

Die Ausstellungsgalerie am FMO präsentiert aktuell den Fotografen Her-bert Wierich aus Metelen mit seiner Fotoausstellung „Farben – Formen - Fantasie“.

Der in Borghorst geborene Künstler beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Fotografie, wobei er im Jahr 2002 den Schritt von der analogen zur digitalen Fotografie machte. Herbert Wierich liebt den Druck auf den Auslöser und die Gewissheit, einen einzigartigen und unwiederbringlichen Moment festzuhalten. Seine Motive findet er in der freien Natur, im Urlaub oder in seinem heimischen Umfeld – seine Kamera hält Herbert Wierich immer griffbereit.

Ungewohnte Perspektiven und verfremdete Bildausschnitte machen die großformatigen Fotografien auf Leinwand zu fesselnden Exponaten in Farbe oder Schwarz-Weiß. Durch eine gezielte Bildbearbeitung oder sogar bewusste Verfremdung erhalten sie einen markanten Schliff. Seit kurzem beschäftigt sich Herbert Wierich auch mit dem Lightpainting, eine fotografische Technik, die ihm ganz neue Ausdrucksformen und Effekte ermöglicht.

Herbert Wierich unterrichtete einige Jahre als Dozent an der Volkshochschule Steinfurt und ist Mitglied in verschiedenen Fotogruppen. Weitere Informationen zum Künstler finden Sie unter kunst-wierich.de.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.09. im öffentlichen Bereich des Ankunft-Terminals unter Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften zu besichtigen.

X