• Artikel

Aktuell ist das Terminal-Gebäude für Abflüge und Ankünfte geöffnet. Bitte beachten Sie, dass aufgrund behördlicher Auflagen aktuell nur ein Handgepäckstück per Fluggast zugelassen ist.  

FMO-Rundflüge am Sonntag den 14. Juni

Oldtimer und moderne Verkehrsflugzeuge gemeinsam am Start

Am Flughafen Münster/ Osnabrück werden am Sonntag den 14.Juni zahlreiche Rundflüge angeboten. Die beliebte dreimotorige Junkers JU 52 der Lufthansa hebt ab 299,00 € für einen 45 minütigen Rundflug ab. Dieser wohl bekannteste Oldtimer wird den FMO zudem auch am 13.06., 23.09. und 21.10. für Rundflüge besuchen. Unter www.lufthansa-ju52.de oder telefonisch unter +49 40 507 017 17 kann man die Flüge ab sofort buchen.

Die auch als „Rosinenbomber“ bekannte Douglas DC-3 in der zeitgenössischen Lackierung der niederländischen KLM, die den Taufnamen der Prinzessin Amalia trägt, wurde einst von Prinz Bernard der Niederlande persönlich als Regierungsflugzeug gesteuert. Sie steht bereits jetzt ab 150,00 € für einen 30-minütigen Rundflug unter www.dutchdakota.nl oder Tel. +31 206 494 595 zur Buchung zur Verfügung.

1000 PS zum Anpacken können Sie im „Roten Baron“ an Bord einer Antonov AN-2, dem größten Doppeldecker der Welt, erleben. Air Albatros aus Mülheim an der Ruhr bietet unter www.hot-air-balloon.de bzw. Tel. +49 208 370 191 die halbstündlichen Flüge ab 95,00 € an.

Aber nicht nur mit historischen Flugzeugen kann man fliegen. Die Linienfluggesellschaft AIS Airlines bietet mit ihrer Jetstream 32 „Jetstream Airliner Experience“-Flüge an. Diese dauern 30 Minuten und kosten 75,00 € pro Person. Buchbar sind diese Flüge direkt bei AIS Airlines unter Tel. +31 320 268 799 bzw. per E-Mail an h.vanlieshout@aisairlines.com.

Eine zeitnahe Buchung ist empfehlenswert, da die Nachfrage schon jetzt sehr groß ist. Treffen doch diese vier total verschiedenen Flugzeuge nur selten am selben Tag am gleichen Ort aufeinander.

X